An Abstimmungen können nur Aktivmitglieder der Contao Association teilnehmen. Melde dich an oder werde Mitglied.

Contao Paket Manager Projekts

Auszug aus dem Antrag auf Förderung des Contao Paket Manager Projekts durch die Contao Association
Eingereicht durch bit3 UG, CyberSpectrum
Antragsvolumen: 10.000 EUR

"Bereits Anfang 2014 haben wir in einem klärenden Gespräch festgestellt, dass der vorhandene Composer Client zwar funktioniert, aber es vor allem am Ökosystem hapert. Das vorhandene Ökosystem rund um das ER2 ist deutlich umfangreicher als das, was wir um den Composer Client bisher aufbauen konnten.

Dieser Antrag befasst sich - soweit es aktuell planbar ist - damit, das Ökosystem rund um den Contao Paket Manager aufzubauen, welcher aus dem Composer Client hervor geht. So dass wir in absehbarer Zeit - 2015/2016 - das alte ER2 auch tatsächlich ablösen können.

Vor allem die „mangelnde“ Usability, die in den Kommentaren des Newsbeitrags vom 20. März 2014 so oft angesprochen wurde möchten wir „aus dem Weg schaffen“."

Vorteile für den Nutzer

  • Abhängigkeitskonflikte zwischen Erweiterungen werden automatisch aufgelöst und nur kompatible Versionen werden installiert - Stichwort: Versionshopping.
  • Man erhält schneller Updates und Bugfixes, im Idealfall sofort nach dem ein Bug behoben wurde - Stichwort: Semantische Versionierung
  • Im Standalone Modus kann man eine defekte Installation auch ohne FTP und händische Korrektur wiederherstellen.
  • Zukunftssicher dank Open Source und einer breiten Entwicklergemeinschaft - 10 aktive und über 100 weitere Entwickler.

Vorteile für Entwickler

  • Abhängigkeitskonflikte zwischen Erweiterungen werden zuverlässig erkannt und vermieden.
  • Große Auswahl an Contao Erweiterungen und PHP Bibliotheken die man als Abhängigkeit mit installieren lassen kann (mehr als 40.000) - Stichwort: Synergie.
  • Die große Community sorgt für eine ständige Weiterentwicklung von Composer und dessen Ökosystems - Stichwort: Zukunftssicher.
  • Einfache und „automatisierte“ Veröffentlichung von neuen Versionen - Stichwort: Semantische Versionierung.

Weitere Informationen zum Antrag, zu den Antragsstellern, zu den Antragsunterstützern uvm. findet ihr im folgenden PDF:

Empfehlung des Vorstandes der Contao Association

  • Contao 4 verwendet Composer für Abhängigkeiten, was für eine sehr viel besserer Übersicht und einfachere Installation sorgt.
  • Ohne Package Manager bliebe lediglich die Bedienung über die Kommandozeile - was es gerade Anwendern schwer machen wird, Erweiterungen ohne Entwicklerkenntnisse zu installieren.
  • Um Wettbewerbsfähig mit anderen Open Source WebCM-Systemen zu bleiben ist die Verwendung aktueller und innovativer Techniken Voraussetzung.

Das ER2 wird ab Contao 4 definitv entfallen, es muss also eine Nachfolgelösung geschaffen werden, die Informationsgehalt, Vielfältigkeit, Aktualität und Nachhaltigkeit in einem verständlichen und zuverlässigen Tool vereint.

Wir halten den hier zur Abstimmung stehenden Antrag für den richtigen Weg, dieses Ziel zu erreichen